Dieter Glasmacher : Biographie Dieter Glasmacher : Biographie ←zurück


 Biographie
 1940    geboren in Krefeld-Uerdingen
 1955 - 1958 Ausbildung als Patroneur und Musterzeichner
 1958 - 1960 besucht Abendkurse "Zeichnen" an der Werkkunstschule Krefeld
 1963 - 1968 Übersiedlung nach Hamburg. Studium der Malerei an der Hochschule
              für Bildende Künste in Hamburg bei Prof. Hans Thiemann und Prof. Klaus Bendixen
 1966    CRUIZIN, 4 Aktionen - "Weltmeisterschaft im Dauermalen" - "Kniebeugen", Hamburg.
             "Aus Euch wird nichts", Zimmertheater Tübingen
 1968    Stipendium des DAAD
 1969    malt zusammen mit Werner Nöfer das zeitlich erste Wallpainting Europas,
              an dem Grünspan-Gebäude in der Großen Freiheit, Hamburg.
              Wandmalerei Böttcherstraße Bremen
 1970    beginnt die Heintjeforschung - Versuch einer Spurensicherung
 1971    dreht zusammen mit Albert Krogmann für den NDR III den Film "Heintje-Forschung"
 1972    zeigt zusammen mit Kurt Rosenthal produzierten Trickfilm "Maria Martinez Lopez"
              auf den Filmfestspielen Oberhausen - der Film wird mit dem Diplom des International
              Council of Grafic Design Associations ausgezeichnet. "Heintje-Forschung" wird auf dem
              2eInternasionale Festival von Elektroniese Musziek en Mixed Media in Gent gezeigt.
 1973    der Film "Maria Martinez Lopez" erhält beim Internationalen Trickfilm-Festival in
              Guadalajara, Mexiko, den 2. Preis.
 1977    1. mehrmonatige Studienreise durch Westafrika
 1979    erhält den Edwin-Scharff-Preis der Freien- und Hansestadt Hamburg
 1980    zusammen mit Adam Jankowski 3-monatige Studienreise durch Westafrika
 1980 - 1995 Professor an der Fachhochschule für Grafik-Design in Düsseldorf.
              Wahl zum Mitglied der Freien Akademie der Künste, Hamburg
 1981    malt vier großformatige Wandmalereien für das Bürohaus Rosenstraße, Hamburg
 1982    segelt im Sommer in die Arktis und nach Spitzbergen
 1985    Studienreise nach Ägypten, dort Ausstellung 2 x 3 Künstler aus Hamburg im
              Goethe-Institut, Kairo und Goethe-Institut, Athen
 1986    Atelier in Wischhafen/Neulandermoor an der Elbe
 1989    Studienreise nach Peru. Einzelausstellung im Goethe-Institut, Lima.
              Gastdozent an der Hochschule für Schöne Künste, Abidjan, Elfenbeinküste
 1991    Gastprofessor Internationale Akademie für Kunst und Gestaltung, Pentiment, Hamburg
 1995 - 2003 Professur an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fachbereich Gestaltung, Hamburg

              Lebt und arbeitet in Hamburg und Neulandermoor.

←zurück